Logo

Achtung, das Datum hat sich geändert!

Das 10-jährige Jubiläum im Jahr 2023 wird erneut im Stadion des AC Prague 1890 stattfinden, am Samstag, 21. Oktober 2023! 

!!!ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!! 10. Auflage der Prager Fußgängeruhr am 21 / !!!ACHTUNG TERMIN ÄNDERUNG!!! des 2023. Internationalen Prag Bahngehen auf 10.Oktober 21

DATUM 2023 in .pdf / Wettkampftermine 2023 in .pdf 


SCH2

SCH2

Samstag, 8.10.2022 – Stadion du Verney in Monthey – 5.000 m und 10.000 m zu Fuß auf der Strecke / Sonntag, 9.10.2022 – Epinassey – Mex – 8 km Straßenwanderung mit einem Höhenunterschied von 800 m.

Am Wochenende vom 8.-9. Oktober 2022 fanden in Monthey, Schweiz, zweiteilige Fussgängerrennen „Grand Prix de Monthey“ statt. Am ersten Tag, Samstag, 8.10.22, gab es ein Rennen im Stadion - Stade du Verney und Monthey im Gehen auf der Strecke auf der 5.000-m- und 10.000-m-Strecke, am zweiten Tag, Sonntag, 9 , gab es ein Gehrennen auf der Straße über 10.22 km mit einem Höhenunterschied von 8 m. 

An beiden Tagen schnitten die Teilnehmer aus Ungarn und SMOLA CHůZE PRAHA, die eine sehr nette Einladung von Rennleiter Frédéric Bianchi erhielten, gut ab.

Ergebnisse / Ergebnisse 8.10.22

Ergebnisse / Ergebnisse 9.10.22

Video vom Rennen im Stade du Verney und Monthey :

Video vom Rennen auf der Straße Epinassey - Mex:

 

52421261540 1f46e528e7 c

52420819551 f51722727e c

 

Skandalös. Die Organisatoren sind nicht angereist!

Ergebnisse .pdf /Ergebnisse

"Znojmo, ich sehe dich doppelt". Leider weder zweimal noch einfach, die Organisatoren kamen einfach nicht, das Stadion war leer und das Rennen fand nicht statt. Unter all dem steckt Leutnant Martin Toporek. Hoffentlich entschuldigte er sich wenigstens bei den wenigen Konkurrenten, die kamen. 

 

depositphotos 4727386 Stock Foto Malvorlagen Umriss von a

 

Rostislav Kolář verteidigte den letztjährigen Sieg im persönlichen Rekord über die 10-km-Strecke vor Martin Nedvídek, der sich stark abmühte. 

Ergebnisse / Ergebnisse

Link zu den Ergebnissen auf www.atletika.cz

Das 118. jährliche Fußgängerrennen Prag-Brandýs (leider wird die legendäre Strecke von Prag nach Brandýs schon lange nicht mehr gefahren), das zum zweiten Mal auf dem hervorragenden 1,2 km langen Rundkurs in Prag - Satalice stattfand, gewann nach einem großen Kampf Rostislav Kolář vom SK Hranice im persönlichen Rekord von 45:37. Gleichzeitig verteidigte Rosťa den letztjährigen ersten Platz (letztes Jahr in 46:16 min) gegen ein schlechtes Vorankommen Martin Nedvídek vom AC Rumburk (45:43 min), der am Ende der letzten Runde nur 6 Sekunden hinter dem Sieger lag. Auf dem dritten Platz haben Sie eine ziemlich gute Zeit 55:13 min Pepa Smola M58 lief aus (im Vorjahr 56:34 min).

Bei den Frauen ging sie 5 km alleine Johana Petříková Zeit 28:03 min.

Sie zeigte im Teenageralter Veronika Smolíková Riesenfortschritt vom Organisationsteam, im Vergleich zum Vorjahresergebnis hat es sich bereits um fast 4 Minuten verbessert 30:10 Minuten! Siegreich Ema Kyselicová von Spartak Prag 4 knackte mit einer Leistung von 30:29 Minuten die 27-Minuten-Marke. 

Einzelgänger in der Jugend Tomáš Endršt vom USK Prag erreichte auf der 5 km Strecke eine Leistung von 25:54 min, das ist 1 Minute schlechter als im Vorjahr (24:50 Minuten).

Zur traurigen Beteiligung von Fußgängern: Wenn es nicht um Ligapunkte oder ein beachtliches Preisgeld geht, dann interessieren sich Fußgänger einfach nicht für Rennen im tschechischen Becken. Dann bleibt nur noch ins Ausland zu gehen oder Rennen in Deutschland zu veranstalten (siehe AC Rumburk Zittau).....Das ist eine sehr traurige Aussage und sehr schade!!!

Wetter: 15 Grad, bewölkt, windig.

Große Organisation des Rennens durch den Veranstalter AC Praha 1890 unter der Leitung von František Zouhar st. und sein Team! Danke für die wenigen Wanderer! 

kündigten die ersten drei Männer an

 

 

 

Großes Finale der Wandersaison 2022: 1.10. Prag-Brandýs 10 km, 5 km / 1.10. Tilburger Straßenspaziergang / 2.10. Znojmo Walking Zeitfahren für Frauen und 1 Meile / 15.10. Wien Österreichische Meisterschaft 35km / 22.10. ✅ Prager Fußgängeruhr / 29.10. Zittauer Straßenwanderweg 35km, 20km, 10km 

Am Samstag, 1.10.2022. Oktober 2022, beginnt der Oktober und damit das große Finale der Wandersaison XNUMX. Ein Rennen holt das andere ein. Eine Attraktion nach der anderen. Fürs Training bleibt natürlich keine Zeit, aber höchste Zeit Zeit und Energie einzuplanen und sich vor allem anzumelden. Hier ist eine Zusammenfassung von allem, was kommt:

1.10. Prag-Brandýs: 10 km und 5 km zu Fuß in Satalice: Es gibt keinen Sprung mehr nach Brandejs, sondern einen neuen 1,2 km schnellen Rundkurs in Prag - Satalice (der hier letztes Jahr zum ersten Mal gefahren wurde) für 10 km für Frauen auf einer 5 km-Strecke oder machen Sie sich zumindest ein Bild davon, woran Sie vor dem Winter arbeiten müssen.

1.10. Tilburg - Niederlande: wer lieber in die Niederlande geht als nach Prag, also hin, Straßenlaufen über alle möglichen Distanzen wird Ihre Form vor dem Winter perfekt auf die Probe stellen. Eine große Beteiligung ist sicher!  

2.10. Znojmo - Wanderuhr für DAMEN: also seid vorsichtig Jungs, Jungs, kurz, Männer, damit ihr nicht stolpert - Frauenemanzipation und "Ungleichheit" gibt es schon (also zum Glück nur in Znojmo!), Fußgängeruhren auf der Bahn und Welt, don' Nicht wundern - "NUR FÜR FRAUEN"! - Martin Toporek wird es wohl genauer erklären - er kann auch tschechisch - also wer da hinfährt, ruft ihn besser vorher an (gilt nicht für Frauen!), es gibt ein Handy für ihn in den Vorschlägen.

8.-9.10. Grand Prix Monthey - Schweiz: Doppelrennen - Samstag 10.000 m Strecke / Sonntag 8 km Hügel von 400 m auf 1200 m - dieser Hügel ist die Hölle (aber es wird oben nicht heiß!)

15.10. Wiener Prater Österreichische Meisterschaft: im Gehen über 35 km und Rahmenrennen. Wer hier 35km laufen will, wird in Zittau in 2 Wochen wieder schwer 35km zu laufen.......

22.10. Prager Fußgängerwache (für alle, nicht nur für FRAUEN!!): für traditionelle Unterstützung SMOLA KONSTRUKCE auf dem 250 m Tartan-Oval unter der organisatorischen Leitung von AC Praha 1890 und Franty Zouhar wird hier am Ende der Saison eine ganz große Überraschung vorbereitet - die Rückkehr einer Wanderlegende auf die Rennstrecke - den Namen verrate ich nicht (vielleicht später)......das wäre keine Überraschung.. ...alle Infos zu diesem Wanderfest findet ihr an den entsprechenden Stellen auf dieser Website - die Anmeldung zur Online-Anmeldung ist bereits gestartet - es gibt keine Eintrittsgebühr.

29.10. Zittau : AC Rumburk, er scheint endlich eine Straßenrennstrecke gefunden zu haben, also hat er 5 km, 10 km, 20 km und 35 km Wanderungen aufgelistet und wird sogar ohne Zeitbegrenzung (bis es dunkel wird) auf Nachzügler warten .... Daumen drücken, dass dies neu ist Rennen setzt sich durch. Hier können Sie absolut alles überprüfen. Neben Deutsch wird dort auch Tschechisch gesprochen........

WJLB2496